Schalter und Steckdosen ausrichten & einbauen

Nachdem die Renovierung oder der Umbau schon in vielen Bereichen abgeschlossen ist, steht in den meisten Fällen noch die Montage des neuen oder auch vorhandenen Schalterprogramms an. Um beim Stand der Technik und auch den aktuellen Sicherheitsstandards up to date zu sein, empfehlen wir je nach Alter der Anlage das Schaltermaterial einmal komplett zu tauschen. Wann der richtige Zeitpunkt für diesem Wechsel ist bitten wir bei eurem Fachmann oder Fachhandel zu erfragen. Bitte beachten – der Anschluss elektrischer Bauteile muss zwingend durch eine elektrotechnische Fachkraft erfolgen!


Die Vorbereitungen für den Einbau

Wenn die elektrischen Bauteile noch angeschlossen sind oder der Anschluss durch den Fachmann vorgenommen wurde, könnt ihr die Vorbereitungen für den Einbau treffen. Alles was Ihr dafür benötigt ist eine Wasserwaage sowie einen Bleistift. Wenn Ihr eure Schalter einzeln oder in einer Kombination mit bis zu vier weiteren Komponenten einbauen möchtet, ist eine Wasserwaage von ca. 50cm ausreichend. Wenn Ihr einen Schalter auf 1,1 Meter und eine Steckdose auf 0,35 Meter einbauen wollt, empfehlen wir eine Wasserwaage von 100 cm. Die richtigen Installationshöhen und Installationszonen findet Ihr hier.


Der Tipp zur Montage

eingebaute Steckdosen der Firma Merten MEG2301-0319 bei der Unterputz Montage

Nun zeigen wir euch im nächsten Step, wie ihr den ausgerichteten Einbau von Schalter, Steckdose & Co ganz einfach realisieren könnt. Setzt die Wasserwaage ca.5mm neben den Schalterdosen auf der linken oder rechten Seite an und zieht entlang der ausgerichteten Wasserwaage einen dünnen Strich mit dem Bleistift. Bitte den Strich nur über die maximale Länge der Schalterdosen ziehen. Hinweis:Der Strich wird im besten Fall bereits durch Einsätze, ansonsten durch die Montage des Abdeckrahmens verdeckt. Das war‘s auch schon!


Produktvideo Merten Quickflex

Da wir im nächsten Step auf den Einbau eingehen, könnt Ihr gerne einmal das folgende Video ansehen. Hier zeigt die Firma Merten, eine Premiummarke im Segment des Schaltermaterials und Unternehmen von Schneider Electric, welche Vorteile die Verwendung deren Produkte haben können.


Der Einbau von Schalter Steckdose & Co

eingebaute Steckdosen der Firma Merten MEG2301-0319 bei der Unterputz Montage

Nachdem ihr nun den Strich gezogen habt, könnt Ihr mit der Befestigung der Einsätze beginnen. Hierzu benötigt Ihr ausschließlich einen geeigneten Schraubendreher. Jetzt nehmt ihr den Einsatz und positioniert diesen entlang des Bleistiftstrichs, fixiert ihn mit der einen Hand und schraubt ihn mit der anderen Hand fest. Wenn mehrere Einsatz montiert werden sollen, bitte darauf achten, die Einsätze passgenau in die Verzahnungen der Trägerplatte zu montieren. Wichtig: Die Einsätze werden in Schalterdosen für Mauerwerk mit der Krallenbefestigung und in Hohlwanddosen mit der Schraubbefestigung befestigt.


Die Fertigmontage

Jetzt könnt Ihr abschließend noch die Rahmen, Abdeckungen und Wippen montieren und nach Fertigstellung den Einbau mit Hilfe der Wasserwaage überprüfen. Hierzu einfach die Wasserwaage vertikal oder horizontal auf dem Abdeckrahmen platzieren und ablesen. Wenn ihr diese Schritte nun befolgt habt, wird euch ein lästiger Ausbau aufgrund eines schiefen Einbaus erspart bleiben.

Steckdosenkombination der Schalterserie Merten System Design thermoplast edelstahl lackiert in waagerechtem Einbau

Ich hoffe dieser kleine Tipp hilft euch weiter und erspart Zeit und Ärger.